Projekte

CPlus - implementing word class clusters

Standardisierte Befragung von 25 clustergebundenen, steirischen Unternehmen zum Thema Serviceinnovation als Input für ein internationales Innovationsbenchmarking im Rahmen des EU Projektes C-Plus.

Dieses C-Plus Projekt zielt auf die Bestimmung und Hebung von Innovationspotential in clustergebunden Unternehmen.

Im Rahmen der Befragung mittels standardisiertem Fragebogen wurden Vertrauen, dynamisches Umfeld, Wettbewerb, Innovationsgrad, Prozessinnovation, Wissensmanagement und Wissenstransformation, Unternehmensstrategie, Clustermanagement sowie wichtige Lieferanten, Kunden und Kooperationspartner und wirtschaftliche Firmendaten erhoben.

Software Innovation Transfer Styria (SITS)

Im Rahmen der Plattform "Software Innovation Transfer Styria" übernahm IDEAS den Lead für die Beratungsphase im SFG-Förderprogramm Wissens!Wert zur

  • Identifikation von Wissensträgern
  • zur Dokumentation der Erfolgsfaktoren, des Knowhows, des Veränderungsmanagements und der strategischen Effizienz von Good Practises im Bereich der industriellen Softwareentwicklung in den Partnerbetrieben
  • Erstellung einer überbetrieblichen Wissenslandkarte zu den Themenfeldern
    • Methoden und Werkzeuge des Software Engineerings
    • Requirements Engineering und objektorientierte Analyse mit UML
    • Geschäftsprozessmanagement
    • Leadership und General Management
    • Methodische Architekturentwicklung
    • Softwarequalität und Application Lifecycle Management

Auf Basis von zahlreichen allgemeinen (anonymisierten) sowie individuellen (vertraulichen) Auswertungen konnten Innovationsführer aus den Teilnehmern des Arbeitskreises „Software Innovation Styria“ identifiziert werden, sodass in weiterer Folge ein strukturierter und gezielter Wissensaustausch unter den beteiligten Unternehmen eingeleitet werden kann.